Olbrish

 
Olbrish entwickelt und fertigt seit 1983 hochwertige Ledertaschen in Berlin; am Anfang in einem kleinen Laden in Schöneberg, heute in einer Fabriketage im lebendigen Kreuzberg, Schmelztiegel verschiedener Kulturen.
"Unser Ziel ist es, Form und Funktion miteinander in Einklang zu bringen. Wir gehen auf Abstand von überflüssiger Ausschmückung und dem bequemen Üblichen: Olbrish Taschen fordern den Zeitgeist heraus durch klares Design und Leidenschaft für Details. Technologische Forschung, hochwertige Materialien und Innovationen liegen unserer Arbeit zugrunde: wir verwenden das beste offenporige Rindsnappaleder aus Süddeutschland, für uns mit Palladium beschichtete Beschläge aus Italien und, seit einigen Jahren, auch gewebtes Rosshaar – ein edles, fast vergessenes Material aus dem Barock."
Die Taschen von Olbrish haben die weltweit renommiertesten Designpreise gewonnen - neben dem „Red-Dot Best of the Best“, den traditionsreichen „GOOD DESIGN Chicago Athäneum“ (2008 und 2013) und vor kurzem den „German Design Award Special Mention“ (2015).
www.olbrish.de